Archive

April 2018

Tyron Zeuge mit Blitz-Ko

Der Schützling von Jürgen Brähmer ist weiterhin der Weltmeister der WBA im Supermittelgewicht. In einem kurzen Gefecht gegen Isaac Ekpo gewann er durch TKO. Nach Potsdam ist es Zeuges zweiter Sieg gegen den Nigerianer. Der Kampf begann wie er endete. Mit einem überlegenen Tyron Zeuge. Der Berliner schoss seine Schlaghand in jede noch so kleine Lücke. Ende der ersten Runde musste der Nigerianer runter. Nur mit Mühe rettete er sich in die Pause. Zeuge setzte nach. Erneut musste Ekpo schwere Treffer nehmen. Nach 1:26 min in Runde zwei machte der junge Berliner den Sack zu. Daran konnte auch Don King nichts ändern. Der weltberühmte Boxpromotor mit der legendären Starkstromfrisur managt Ekpo und musste mit ansehen, wie Zeuge seinen Schützling TKO schlug. “Das war eine konzentrierte und starke Leistung von Tyron. Ich bin sehr zufrieden. Er hat gezeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Wir werden noch viel Freude an Tyron haben”, so Brähmer.