Training

09

Jürgen Brähmer sammelt 10.000 Euro für Karoly Balzsay

WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer hat für seinen krebskranken, ehemaligen Stallkollegen Karoly Balzsay Spenden in Höhe von 10.000 Euro gesammelt, um Karoly und seiner Familie in dieser schwierigen Zeit zu helfen. Ex-Weltmeister Karoly Balzsay (35) ist seit geraumer Zeit an Lymphdrüsenkrebs erkrankt und unterzieht sich einer Chemotherapie. Der Ungar wurde 2004 Profi im Hamburger Universum-Boxstall und trainierte gemeinsam mit Jürgen Brähmer bei Michael Timm. Den Spendenscheck über 10.000 Euro überreichten Brähmer und sein Manager Peter Hanraths am vergangenen Sonntag persönlich in Budapest.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern: Weis-Hotel GmbH, Familie Hanraths, Fritz Sdunek, Alexander Kurgan, Jens Wiechmann, Frederick Ness, Konrad Mittermeier, Denis Boytsov, Gagik Khachatryan, Erol Laylan, Beate Poeske, Bund Dt. Berufsboxer, Sauerland Event GmbH, Michael Timm, Karo Murat, Jürgen Brähmer

Grundlagentraining bei den Profis von Physio Sports

WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer hat die Sommerpause genutzt und mit den Sportwissenschaftlern und Sportphysiotherapeuten von Physio Sports in Hamburg ein individuelles Fitnessprogramm aufgelegt, um die körperlichen Grundlagen für die nächste Vorbereitung zu legen. Gemeinsam mit Diplom-Sportwissenschaftler Marc Hachmann und Sportphysiotherapeut Matthias Böhme geht es darum, die perfekten körperlichen Grundlagen für die optimale Wettkampfvorbereitung zu schaffen. “Vorbereitungen sind immer sehr intensiv. Die körperliche Grundsubstanz muss da einfach stimmen”, sagt Brähmer und ergänzt: “Mein Anspruch ist es immer, topfit und bestens vorbereitet in den Ring zu steigen.” Dass der amtierende WBA-Champion konditionell noch immer zur Weltspitze gehört zeigt seine Aktivität. Insgesamt viermal stieg der Schweriner im letzten Jahr für Titelkämpfe in den Ring und ging dabei gleich dreimal über die volle Distanz.