Brähmer-Schützlinge Zeuge und Radovan siegreich in Potsdam

Tyron Zeuge verteidigt seinen Titel im Super-Mittelgewicht gegen Isaac Ekpo und auch Denis Radovan konnte seinen nächsten Sieg einfahren. Zeuge (24) hatte in Runde drei durch einen Kopfstoß des zehn Jahre älteren Ekpo einen tiefen Cut am rechten Auge erlitten. Die Wunde brach immer wieder auf. In der fünften Runde wurde der Kampf folgerichtig abgebrochen und nach den Regeln des Weltverbandes WBA ausgezählt. Zeuge siegte einstimmig (49:46, 48:47, 49:47), musste nach dem Kampf aber noch im Krankenhaus behandelt werden. Supermittelgewichtler Denis Radovan (2-0, 1 KO) bekam es in seinem dritten Kampf als Profi mit dem ungeschlagenen Deutschen Atin Karabet (3-0, 2 KOs) zu tun. Radovan boxte souverän und gewann einstimmig für nach Punkten.