Jürgen Brähmer kickt für den guten Zweck

WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer wird am Samstag, den 24. Januar seine Boxhandschuhe gegen die Fußballschuhe eintauschen. Im belasso Schwerin findest das vom SV Sukow organisierte DKMS Hallenmasters statt. Der Boxprofi wird dabei für den MSV Pampow auf Torejagd gehen und gleichzeitig für den Kampf der DKMS gegen Blutkrebs werben. Der Erlös soll ausschließlich der Deutschen Knochenmarkspenderdatei als Spende zugehen. Der Eintritt beträgt 3 EUR und kommt wie auch 50 Cent jedes Gastro-Verkaufes ebenfalls dem Spendenbetrag zugute. Die DKMS ist mit inzwischen 4,8 Millionen Spendern der weltweit größte Verbund von Stammzellspenderdateien. Bis heute haben über 45.000 DKMS-Spender Patienten auf der ganzen Welt eine neue Lebenschance gegeben. Täglich spenden mehr als 17 DKMS-Spender Stammzellen oder Knochenmark für Patienten im In- und Ausland. Für Brähmer ist das Engagement selbstverständlich: “Natürlich unterstütze ich solche Projekte sehr gerne und freue mich auf das Turnier. Ich hoffe, dass möglichst viele Zuschauer den Weg ins belasso finden und so ein toller Betrag für den Kampf gegen Blutkrebs zusammen getragen wird.” Zwischen seinen Einsätzen erfüllt Brähmer natürlich Autogramm- und Fotowünsche.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Liebe Freunde, liebe Unterstützer,

2014 war ein wirklich bewegendes Jahr für mich. Mein persönliches Highlight war ganz klar der 19. November. Mein Sohn Joris hat an diesem Mittwoch das Licht der Welt erblickt. Die Geburt eines Kindes ist etwas Einmaliges und ich bin sehr dankbar, dass alle gesund und munter sind. Ich freue mich auf das nächste Jahr und die gemeinsame Zeit mit meiner Tatjana, meiner Tochter Jasmin und meinem Sohn Joris. An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal bei allen bedanken, die uns zu der Geburt so herzlich gratuliert haben.

Sportlich war es für mich ein sehr gutes Jahr. Ich konnte meinen WBA-Titel dreimal erfolgreich verteidigen, davon zweimal vorzeitig durch Knockout. Für das neue Jahr wünsche ich mir, mal wieder im Südosten der Bundesrepublik zu boxen. Und natürlich bieten sich 2015 einige spannende Optionen. Das erste Highlight steigt gleich am 21. März in Rostock. Aber auch das Supermittelgewicht bietet interessante Kampfpaarungen und das Gewichtslimit ist definitiv kein Problem für mich.

Read more
Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

WBA Champion Brähmer unterstützt Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien

Der WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht Jürgen Brähmer ist nach seinem Blitzsieg durch K.o. am vergangenen Samstag in Oldenburg schon wieder fleißig. Allerdings nicht in der Trainingshalle, sondern in seiner Wahlheimat Schwerin. Heute übergab er der Wohngruppe Seerosen der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort in seinem Heimatort Schwerin Weihnachtsgeschenke. Die Auswahl reichte von Rucksäcken über Einkaufsgutscheine bis hin Süßigkeiten für die zwischen fünf und achtzehn Jahre alten Kinder und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien. Mit dabei sind unter anderem Pizza-Gutscheine von Joey’s Pizza Servive in Schwerin und 500 Euro von Jürgen Baumgartner (JB German Oil). “Ich weiß meine aktuelle Lebenssituation sehr zu schätzen”, so Jürgen Brähmer. “Es gibt viele Menschen, die tagtäglich kämpfen müssen. Oft sind es die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft, unsere Kinder und deshalb unterstütze ich solche Projekte sehr gern und hoffe, dass ich so auch Vorbild für hoffentlich viele weitere Unterstützer sein kann”, so der zweifache Familienvater.