Kochen bei „Warendorf“ in Berlin

Eine lockere Pressekonferenz der anderen Art hatten die Boxer Jürgen Brähmer, Enrico Kölling, Tyron Zeuge und Neol Gevor im Rahmen der Sauerland Boxgala am 7. Juni in Schwerin bei „Warendorf Küchen“ auf dem Berliner Kurfürstendamm. Nach einer Einweisung vom Sternekoch durften die Sportler Ihre Kochkünste an den Profikochgeräten von Geschäftsführer Michael Reay Albrecht unter Beweis stellen. Genau wie beim Boxen, kommt es auch beim Kochen auf das richtige Timing und eine gute Strategie an. So heizte Brähmer das Feuer an und warf, passend zum Gegner Bolonti (Kampfname „La Bestia“ = “Die Bestie“) aus Argentinien, ein argentinisches Rumpsteak in die Pfanne. Die zähen argentinischen Boxer sind für Ihre Ringstärke bekannt, dennoch sieht Brähmer der WBA-Titelverteidigung im Halbschwergewicht gegen den gleichaltrigen Gegner am 7. Juni in Schwerin optimistisch entgegen. Alles in Allem ein gelungenes Presse-Event, bei dem Youngster Tyron Zeuge (ist an diesem Tag 22 Jahre alt geworden) von Kalle Sauerland noch eine Geburtstagstorte überreicht bekam und als erster von den zubereiteten Speisen probieren durfte.